Kosten/Qualität

Das Unternehmen

Mittelstand Industrie – hochwertige Sanitärkeramik

Die Aufgabe

Kostenreduktion im Fertigungsprozeß bei gleichzeitiger Erhöhung der Produktqualität

Die Umsetzung

  1. Prozessanalyse mit Geschäftsleitung und Prozesseignern

  2. Definition und Umsetzung folgender Maßnahmen:
  • Schaffung Prozeßverbesserungsteam; Einführung des dynamischen Projektmanagements zur sukzessiven Fehleranalyse und -abstellung mit System
  • Q-Methode: „Parameterversuchsdesign nach Dr. Taguchi – Robuste Produkte“
  • Durchführung der Taguchi-Tests und Implementierung der Maßnahmen mit parallelem Coaching der Werksleitung, der Projektleitung und ausgewählter Bereichsleiter

Die Ergebnisse

Kostensenkung

  • Einsparung eines fünfstelligen Betrages im Bereich der Fertigungskosten (Rohstoffeinsparung, Verlustsenkung bei Fertigung und Senkung Fehlernacharbeits-/ Reklamationskosten)
  • Anpassung von Personalkosten an die Qualitätsentwicklung

Qualitätssteigerung

  • Erhöhung der Qualitätsausbeute um 15%
  • Erhöhung der Zulieferqualität von Rohstoffkomponenten

Stärkung der Unternehmenskultur

  • Projektbeteiligung von ca. 20% der Unternehmens-Mitarbeiter in den verschiedenen Arbeitsphasen
  • Stärkung des Qualitäts- und Kostenbewußtseins der mittleren Führungskräfteebene 

 

AKTUELL

Lebenslanges Lernen

Erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung zum IRCA-registrierten Umwelt-management- sowie zum IRCA-registrierten Sicherheit-und-Gesundheit-bei-der-Arbeit-Auditor/Lead Auditor (über DNV GL, Hamburg - im November 2018) 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen