Lessons Learned (LL) als Methode 

Das Unternehmen

Hersteller von „Semiconductor Metrology Systems“, Mittelständisches Unternehmen im Konzernverbund

Die Aufgabe

Implementierung von Lessons Learned (LL) als Methode zur kontinuierlichen Verbesserung des Projektmanagements im Produktentwicklungsprozess unter größtmöglicher Mitbeteiligung vormaliger Projektmitarbeiter und des Managementteams unseres Kunden

Die Umsetzung

  1. Moderation der Analyse von ausgewählten Entwicklungsprojekten mit Vertretern der ehemaligen Projektteams

  2. Herausarbeiten priorisierter Schwerpunktthemen (Schnittstellen: Prozess, Organisation und Unternehmenskultur)

  3. Prozess-Moderation: Paralleles Erarbeiten von Lösungsvorschlägen auf Arbeits- und auf Managementebene

  4. Definition eines generellen LL-Prozesses mit Verfahrensanweisung (Arbeitsschritte, Methodennutzung) zur systematischen Prozessimplementierung in das Managementsystem

Die Ergebnisse

  • Prozessverbesserung sowie zeitsparendes paralleles Erarbeiten/ Abstimmen/ Umsetzen von Lösungsvorschlägen auf Arbeits- und Managementebene
  • Organisationsverbesserung – mittels optimierter Verantwortlichkeitsmatrix (RACI) z.B. bei Position „Kundenprojektmanager“
  • Verbesserung der korporativen Unternehmenskultur durch Beteiligung von ehemaligen Projekt- und Teilprojektmitarbeitern gemäß Managementansatz: „Unternehmens-Triathlon“
  • Einführung des LL-Prozesses (incl. KPI zu Effektivitätscontrolling) zur kontinuierlichen Verbesserung im Produktentwicklungsprozess

 

AKTUELL

Berufung als externer Auditor bei zwei weiteren akkreditierten Zertifizierern erfolgt. (siehe Scopes unter „Managementsysteme“...)

Kundenkonformität erreicht: 

Erfolgreiche Rezertifizierung des Managementsystems (QMS, UMS) eines langjährigen rt-Kunden sowie Erstzertifizierung eines rt-Neukunden (QMS) erfolgten jeweils ohne Abweichungen - dafür mit wenigen sinnvollen Empfehlungen... 

Beeindruckendes Resultat der zielgerichteten Zertifizierungs-Vorbereitung und Optimierung der Managementsysteme in den Unternehmen.

Herzlichen Dank an die Arbeitsteams und weiteren Erfolg beim Managen der fortlaufenden Verbesserung!  

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.