Lessons Learned (LL) als Methode 

Das Unternehmen

Hersteller von „Semiconductor Metrology Systems“, Mittelständisches Unternehmen im Konzernverbund

Die Aufgabe

Implementierung von Lessons Learned (LL) als Methode zur kontinuierlichen Verbesserung des Projektmanagements im Produktentwicklungsprozess unter größtmöglicher Mitbeteiligung vormaliger Projektmitarbeiter und des Managementteams unseres Kunden

Die Umsetzung

  1. Moderation der Analyse von ausgewählten Entwicklungsprojekten mit Vertretern der ehemaligen Projektteams

  2. Herausarbeiten priorisierter Schwerpunktthemen (Schnittstellen: Prozess, Organisation und Unternehmenskultur)

  3. Prozess-Moderation: Paralleles Erarbeiten von Lösungsvorschlägen auf Arbeits- und auf Managementebene

  4. Definition eines generellen LL-Prozesses mit Verfahrensanweisung (Arbeitsschritte, Methodennutzung) zur systematischen Prozessimplementierung in das Managementsystem

Die Ergebnisse

  • Prozessverbesserung sowie zeitsparendes paralleles Erarbeiten/ Abstimmen/ Umsetzen von Lösungsvorschlägen auf Arbeits- und Managementebene
  • Organisationsverbesserung – mittels optimierter Verantwortlichkeitsmatrix (RACI) z.B. bei Position „Kundenprojektmanager“
  • Verbesserung der korporativen Unternehmenskultur durch Beteiligung von ehemaligen Projekt- und Teilprojektmitarbeitern gemäß Managementansatz: „Unternehmens-Triathlon“
  • Einführung des LL-Prozesses (incl. KPI zu Effektivitätscontrolling) zur kontinuierlichen Verbesserung im Produktentwicklungsprozess

 

AKTUELL

2017 - Unterstützung bei Umstellungs-/Rezert-Audit

Langjähriger rt-Kundenpartner erfolgreich auf Normenrevision 9001:2015 und 14001:2015 umgestellt. Abgestimmtes Coaching und Teamwork führten zu neuem Zertifikat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen