APQP

Das Unternehmen

Konzern - Automotive (Truck)

Die Aufgabe

Anwenderaktivierende Weiterbildung zu einer Projektmanagementbasierten Erzeugnisentwicklungsmethode

Die Umsetzung

  1. Ist-Stand-Analyse zu Schwerpunkten der Erzeugnisqualität bei SOP

  2. Konzipierung eines Weiterbildungskonzeptes incl. der Abstimmung anwenderaktivierender Pilotprojekte

  3. Maßnahmeumsetzung incl. Coaching der Pilotprojektgruppen

Die Ergebnisse

Realisierung der Weiterbildung

  • Training von 7 Pilotprojektgruppen (140 Personen) in der PM-Methode (APQP, VDA 3)

  • Sofortige Kenntnisumsetzung im konzernrealen Pilotprojekt für die geplante Serienproduktion 2013/2014

Stärkung der Unternehmenskultur

  • Verbesserung des Lieferanten-Kunden-Verhältnisses zwischen Marketing, Konstruktion, Fertigungsplanung und Produktion

  • Entwicklung eines Methoden-Trainer-Pools aus den FuE- sowie den angrenzenden Produktionsbereichen

  • Unterstützung der Formierung einer bereichsübergreifenden Arbeitsebene zur zukünftigen schnelleren Klärung von Schnittstellenproblemen

Der Ausblick

Senkung der Entwicklungszeit und der Entwicklungskosten bis SOP nach entsprechender Vollimplementierung der Entwicklungsprojektmanagement-Methode

 

 

AKTUELL

2017 - Unterstützung bei Umstellungs-/Rezert-Audit

Langjähriger rt-Kundenpartner erfolgreich auf Normenrevision 9001:2015 und 14001:2015 umgestellt. Abgestimmtes Coaching und Teamwork führten zu neuem Zertifikat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen